Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Ich kann nur dringend davor warnen, mit mobilcom Geschäfte zu machen. Zugegeben, ich war so naiv bei der Kündigung kein Einschreiben zu senden, sondern nur einen einfachen Brief - mein Fehler. Dass ich dann damit rechnen muss, dass mobilcom behauptet, keine Kündigung erhalten zu haben... aber so ist die Branche nun mal.
Die Krönung aber ist, dass ich mir dann vom Kundenservice per Telefon unterstellen lassen muss, mir eine nicht fristgerechte Kündigung einschleichen zu wollen. Unfassbar!

Also: Finger weg!!

PS: Wäre nicht schlecht, wenn diese Seite einen Shitstorm à la Vodafone auslösen würde ;-))

Amal3 ( -/- ) 31.1.13 16:41

Bin ja auchn bisschen blöd ..... die haben mir vor Vertragsabschluss doch glatt gesagt "genau wie bei t-mobil" ... Nur wenn man mal ne Frage hat....... dann muss man ja zu Mobilcom-DebilTel - UND DIE GEHEN JA GAR NICHT! Hotline Öffnungszeiten.... Ha Haaa .
Und so Sätze wie :"Sie haben die AGB wohl nicht gelesen"
Ich bin jetzt geschäftich in den USA und kann nicht telefonieren. Und daran kann man NICHTS ÄNDERN.
Schon mal versucht aus den USA ne MC Hotline anzurufen ...Teeeuer....

INXS (Email ) 16.1.11 17:09

Nu, mir haben die ständig meine anschrift geändert. um anschließend eine gebühr für adress änderung zu kassieren (welche adress änderung frag ich mich da).
dann ist interessanter weiße jeden monat eine kartensperrung für exakt einen tag mit drin. hab ich x mal angemahnt, aber nur standart antwort, das die kosten sich aus der preis liste ergeben.
jetzt der hammer, ich habe im jan. 09 denen eine kündigung zum 10.10.2009 (einschreiben mit rückschein) zukommen lassen. zuerst wollten sie nix davon wissen das die eingegangen ist, dann der hinweiß auf den rückschein und plötzlich war die kündigung bekannt.
und nu haben die aufeinmal den vertrag gekündigt wegen nicht bezahlter rechnungen. die ich alle aber beweisen kann das da nix in verzug gewesen ist. ^^
aber was kommt von denen als antwort, "aufgrund der nicht gezahlten rechnung xxx (hatte den aber ne kopie des entsprechenden auszugs geschickt), haben wird gemäß agb 2.5 mit schreiben von 2.6 von der ausserordendlich gebrauch gemacht.
nur lustigerweise haben die mal wieder nix geschickt.
die behaupten sogar das die nachweisen können das ich nicht gezahlt habe. (also das meine bank lügt)

Sascha ( -/- ) 12.6.09 18:04

Hi

Ich habe genau die gleichen Probleme mit MC!
Eine Geschichte: Bei meiner Vertragsverlängerung wurde mir eine zweite Sim-Karte angeboten und zwar VOLLKOMMEN kostenlos! Ich habe 3 mal nachgefragt ob es wirklich kostenlos ist, hätte ich mir schriftlich geben lassen sollen... bei der nächsten Rechnung wurde mir eine Anschlussgebühr für die zweite Sim-Karte von 24,95€ abgezogen.

Steve (Email ) 16.4.09 11:34

Nieder mit mobilcom!
Die Typen zoken mich ab ohne Ende!
Die Schweine gehören hinter Gitter.

Christophe ( -/- ) 13.9.08 13:11

Ich diese Sache sehr Inordnung und hoffentlich finden sich noch viele die sich gegen die Mobilcom zu wehr setzen Ich habe gegen die Mobilcom anzeige erstattet wegen Unterschlagung läuft schon über drei Jahre und schlimmste was sich Mobilcom erlaubt hat durch seine Richter ein Konto zu Pfänden was eingerichtet wurde um ein Kretit abzuzahlen das ist wohl das schärfte was sich Mobilcom erlaubt hat.

Ich wünsche Dir viel Glück und das Dir viele dabei helfen gegen solches unrecht vorzugehen.

LG Winfried Gruß

Winfried Gruß (Email ) 27.7.08 02:45

Ich hab auch Probleme mit diesen Abzockern!

Klasse Idee mit der Seite! Den muss mal der Geldhahn zugedreht werden. N bisschen bescheuert kann man ja sein - aber mobilcom übertrifft alles.

Ich wünsch dir viel Glück!
Gruß Rico

Rico ( -/- ) 11.9.07 18:17